ICH MOCHTE HELFEN

Waisenhaus aus der ukrainischen Stadt Kherson

Kleine Eugenia

Prev Next

Waisenhaus aus der ukrainischen Stadt Kherson

Ein Waisenhaus aus der ukrainischen Stadt Kherson kontaktierte uns mit einem Brief und bat um Hilfe fur die im Waisenhaus lebenden Kinder – ohne Familie und einige mit Behinderungen.

In dem Brief schrieb der Direktor des Waisenhauses folgendes:


Unser Waisenhaus ist seit uber 40 Jahren ein neues Zuhause fur Kinder in Not und Bedarf einer Renovierung.
Seit unserer Grundung wurde die Flache von 4.000 m? nicht einmal uberarbeitet.

Wir brauchen dringend eine Komplett-Sanierungen:

– Die Heizungsanlage hat aufgehort zu warmen
– Das Wassersystem funktioniert nur unregelma?ig
– Unser Dach ist undicht
– Unsere Spielplatze brauchen eine komplette Uberarbeitung
– Die Fenster mussen gewechselt werden 

Als weiteres benotigen wir als Organisation folgende unabdingbare Sachen:

– Waschmittel und Reinigungsmittel
– Waschpulver und Seife
– Zahnpasta
– Geschirr (Teller, Topfe, Tassen und Glaser)

Wir brauchen Mobel:

– Betten
– Schulbanke
– Stuhle
– Rollstuhle

Fur die Erziehung von Kindern benotigen wir:

– Computer
– Drucker
– Kopierer
– Fernsehgerate
– Bildschirme

Fur den Alltag fehlen uns folgende Gerate fur die Kuche und andere Raume:

– Kuhlschranke
– Gemuseschneider- Schalmesser
– Staubsauger
– Sportausrustung
– Sportgerate
– Medizinische Gerate

Fur die Kinder fehlen:

– Bettwasche
– Schuhe
– Bekleidung
– Schulkleidung
– Rucksacke und Schulranzen
– Schreibwaren aller Art
– Bucher und Lehrbucher

Fur Ihre Hilfe sind wir Ihnen sehr dankbar.

Kherson, Ukraine

P.S.
Bitte geben Sie bei Ihrer Uberweisung immer Ihren vollstandigen Namen und Adresse an, so das wir Ihnen nach Erhalt, eine Spendenbestatigung zu kommen lassen konnen.


Waisenhaus aus der ukrainischen Stadt Kherson
Die erforderliche Menge an Spenden 12.000 € Die gesammelten Spenden 0,00 € Der verbleibende Betrag von Spenden 12.000 €
00%
0%Gesamtwertung

Spenden

Kleine Eugenia

Liebe Mitglieder, Spender und Freunde,

Uns bleibt immer weniger Zeit, um die kleine Ljaschenko Eugenia zu retten! Das russische Mädchen benötigt dringend eine Stammzellenoperation am Gehirn. Eugenia ist erst 2 Jahre alt und wir würden gerne ermöglichen, dass sie und ihre Eltern den 3. Geburtstag gemeinsam feiern können.

SAM_2098-1

Eugenia leidet seit ihrer Geburt, an einem Herzfehler, der nur wenige Tage nach der Geburt operativ behoben werden musste. Sie leidet seit dem an epileptische Anfällen, die nur mit starken Medikamenten auszuhalten sind.

Die genaue Diagnose von Genia lautet:

– Multifokale Epilepsie
– Spastische Tetraparese
– Mikrozephalie

Die Eltern haben sich persönlich an uns gewandt und uns diese herzergreifende Geschichte erzählt.
Genia konnte selbstverständlich nicht persönlich vor Ort sein, die Eltern haben uns Fotos mitgebracht ( siehe oben). Wir hatten telefonischen Kontakt mit Genia und sie hat sich bei uns bedankt, für unsere Hilfe.

Die Eltern haben die Klinik Bintuan-Xinjiang Urumqi in China gefunden, die den Eingriff am Gehirn durchführen könnte, aber leider fehlt der Familie das Geld für die Lebenswichtige Operation.

Bitte helfen SIE uns, die benötigen Mittel gemeinsam der Familie zur Verfügung zu stellen. Um das Leben der kleinen Genia, 2 Jahre aus dem Dorf Samarskoe in Russland zu retten.

Summe: 20.000 EUR


Kleine Eugenia
Die erforderliche Menge an Spenden 20.000 € Die gesammelten Spenden 0,00 € Der verbleibende Betrag von Spenden 20.000 €
00%
0%Gesamtwertung

Spenden
Springe zur Werkzeugleiste